Home

Am 6.10.2017 postet HC Strache ein Bild des österreichischen Bundespräsidenten mit einem extrem verkürzten Zitat, das auch schon früher auf diversen FPÖ- u. Antiislamseiten erfolgreich zur Hetze gegen Muslime und den Bundespräsidenten verwendet wurde.
Wir haben die 4 heftigsten von ca. 750 Kommentaren ausgesucht und am Ende des Artikels angefügt, was nicht bedeutet, dass die anderen Kommentare einer politischen Diskussion unter zivilisierten Menschen würdig wären.
Am 2.10.2017 wurde dieses Bild bereits von Christian Gloser in der berühmt berüchtigten Kornblumen-Gruppe mit dem Kommentar „Noch so ein linkes Schwein“ (sic!) gepostet.

Strache kommentiert das Bild mit dem üblichen Vorwahlgeschwurbel, nicht ohne den in der Zeit des Nationalsozialismus verwendeten Ausdruck „Systemparteien“ gleich 2x zu verwenden, um dann sein Hetzposting mit „Die Österreicher verdienen endlich Sicherheit und Fairness!“ abzuschließen. Schon eine ziemliche Chuzpe, das Wort „Fairness“ in einem Hetzposting zu verwenden, und sich gleichzeitig als einzige Partei zu weigern, den Fairness- u. Transparent-Pakt von NETPEACE zu unterzeichnen..

Strache bringt das verkürzt und aus dem Zusammenhang gerissene Zitat

„Werden noch alle Frauen bitten müssen, Kopftuch zu tragen aus Solidarität mit jenen, die es aus religiösen Gründen tragen“ (sic!)

ohne die gleich darauf folgende Erklärung Van der Bellens zu erwähnen, die ihm, dem man ein „Naheverhältnis zum nationalsozialistischen Gedankengut“ nachsagen darf, aus ideologischen Gründen vermutlich nicht so schmecken dürfte.

Hier also das Originalzitat (Link zum Video) Van der Bellens von einem Auftritt vor Jugendlichen am 25.4.2017 im Haus der Europäischen Union in Wien:

„Und wenn das so weiter geht, und damit bin ich schon bei der nächsten Frage, bei dieser tatsächlich um sich greifenden Islamophobie, wird noch der Tag kommen, wo wir alle Frauen bitten müssen, ein Kopftuch zu tragen. Alle.

Aus Solidarität gegenüber jenen, die es aus religiösen Gründen tun. Das ist nicht so weit hergeholt. Wenn ich mich richtig erinnere, haben die Dänen während der deutschen Besatzung doch etwas Ähnliches gemacht und nicht-jüdische Dänen haben angefangen, den Davidstern zu tragen – als symbolische und tatsächliche Geste des Widerstandes gegen die Deportation von Juden damals.“

Straches Posting – Stand 8.10.2017 02:24:
805 Kommentare
570 Shares
3.004 Emotions

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s